Wasser im Fußraum

  • Der FREUNDLICHE Autohändler meines Vertrauens.


    Und da steht er jetzt.


    Ich werde berichten.

    Der steht aber lange dort! ;)

  • Hier jetzt die Fortsetzung der Geschichte:


    - Fahrzeugannahme wie gewohnt

    - Ich wollte bei der Ursachenermittlung dabei sein, was auch kein Problem sein sollte.

    - Reingefahren, Dach auf, Wasser rein, unten kommt nix raus.

    - Bevor ich mit dem Monteur reden konnte, kommt der Serviceberater zurück und meint "Alles kein Problem, Sie haben ja eine Garatieverlängerung".

    (Bei anderem Händler gebraucht gekauft, der hatte mir von der Garantieverlängerung nix gesagt)


    Ab da ging alles ganz fix, ich bräuchte ja nicht dabei bleiben, würde ja alles auf Garantie gehen, kostenloses Ersatzfahrzeug (Kulanz) bekommen, wir melden uns.


    Letzen Dienstag durfte ich mein Auto dann wieder abholen.

    Zur Ursache wollte man mir, von sich aus, wohl nichts sagen.

    Also habe ich (beim sichtlich genervten) Serviceberater nochmal nachgefragt.


    Eigentlich wäre alles i. O. gewesen.

    Die Ablaufschläuche vorne würden in einen Wasserkasten unter der Windschutzscheibe geführt.

    Der hätte einen Ablauf mit einer federbelasteten Klappe, durch den bis zu 2 Liter pro Minute ablaufen könnten.

    Bei Starkregen könnte das mal passieren.

    Laut Handlungsanweisung VW müsste diese Klappe entfernt werden, dann wäre wieder alles gut.

    Weiterhin wäre die Fußraumdämmung ausgebaut und getrocknet worden.


    Trotzdem alles kostenlos wegen Garantieverlängerung.


    Fazit: Dank Garantieverlängerung alles gut, aber ein fader Beigeschmack bleibt. Ich will gar nicht wissen, wie das ohne gelaufen wäre.


    Weiß einer von euch, ob es diesen Wasserkasten so gibt?

    Also in der Form, dass der Fußraum unter Wasser steht, wenn der Ablauf nicht richtig funktioniert bzw. verstopft ist?


    P.S.

    Habe jetzt noch mal die beiden vorderen Abläufe getestet. Auf beiden Seiten tritt unmittelbar Wasser unten, an den Radkästen (außen), aus.

    Gehen die Schläuche also doch auch beim 2er vom Panoramadach direkt bis in die Radkästen?

  • Es gibt 4 Abläufe. Die beiden vorderen verlaufen durch die A-Säule in die vorderen Radkästen, die beiden hinteren durch die C-Säule in die hinteren Radkästen (Quelle: Offizieller Reparaturleitfaden Tiguan).


    - siehe Editierungshinweis -

    Einmal editiert, zuletzt von Skullz101 () aus folgendem Grund: Dateianhang entfernt. Aus unserer Sicht liegt keine Genehmigung zur Veröffentlichung vor.