Der VW Tiguan 2 Bestell- und Wartesaal

  • Die, die ihr eure Kisten im Frühjahr/Sommer erhalten solltet und jetzt auf den Winter verschoben wurdet, habt ihr schon Winterreifen geordert?

    Guter Hinweis - Bei Auslieferung beim Händler ist das hoffentlich kein Problem - ich frag gleich mal nach :) .
    Wenn man aber in der Autostadt abholen möchte, ...

    Tiguan eHybrid - bestellt 20.07.2021 - voraussichtliche Lieferung KW44 2022

  • Auf den ersten Blick habe ich keinen Unterschied gesehen mein Verkäufer konnte mir auch keinen nennen. Das einzige was mir auf gefallen ist das die Anhängelast auf 2300kg herab gesetzt wurde

    Modell: Tiguan R-Line 2,0 l TDI SCR 4MOTION

    Leistung: 147 kW (200 PS)

    Modelljahr: 2023

    Farbe: Deep Black Perleffekt

    Suzuka" 8,5 J x 20 in Schwarz

    Order Status: DEALER_ARRIVED

    Voraussichtliche Auslieferung Januar 2022 > 22KW> 23KW> Juli 2022 >31KW> September 2022> KW43 > 24.09.22


    Seit dem 02.03.2022 Kostenlose Ersatzmobilität von VW

  • Du meinst Gesamtlast, hab das hier nämlich als Daten für den Tiguan hybrid gefunden.


    Gewicht & Anhängelast

    • Leergewicht: 1.819 Kilogramm
    • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.350 Kilogramm
    • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
    • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.800 Kilogramm
    • Dachlast: 75 Kilogramm

    Demnach wurde zulässige Anhängelast ja heraufgeseztz

    🤔

  • Bis her bin ich davon ausgegangen das mein 200 PS Diesel 2500 kg ziehen darf

    Modell: Tiguan R-Line 2,0 l TDI SCR 4MOTION

    Leistung: 147 kW (200 PS)

    Modelljahr: 2023

    Farbe: Deep Black Perleffekt

    Suzuka" 8,5 J x 20 in Schwarz

    Order Status: DEALER_ARRIVED

    Voraussichtliche Auslieferung Januar 2022 > 22KW> 23KW> Juli 2022 >31KW> September 2022> KW43 > 24.09.22


    Seit dem 02.03.2022 Kostenlose Ersatzmobilität von VW

  • Hallo miteinander,
    ich habe am 30.06.2021 ein Tiguan Reimport aus Tschechien bestellt und warte jetzt schon 15 Monaten. Heute habe ich die Info bekommen das

    er erst im Januar 2023 ausgeliefert wird, das ist zwar nicht erfreulich, doch man sieht langsam Licht am Ende des Tunnel.
    Das was mich ärgert ist, das ich trotz Preisgarantie und keiner Klausel in den AGB´s mich auf 2-3% mehr einstellen soll, da VW das bei allen Modellen der

    Modelljahren 2023 nimmt. Hat jemand diese Situation auch?? Ebenfalls habe ich die Befürchtung, das wenn ich nicht zustimme, der Verkäufer von seinen

    Sonderkündigungsrecht Gebrauch macht, um den Wagen eventuell wesentlich teurer zu verkaufen. Wäre dies legitim??

    Tiguan Life 150PS 6Gang Handschalter, Ergo Active Sitze, Digital Cockpit, Rückfahrkamera, Standheizung, Ambiente Paket, Easy Open&Close mit Kessy, Fahrerassistenz Paket Plus, Spiegel Paket, Discover Media, Sprachsteuerung, Deep Black Perleffekt, App Connect mit Apple Carplay, Cargo Paket mit platzsparenden Reserverad, 230 Volt Steckdose im Kofferraum, Chrompaket, Winterpaket mit Lenkradheizung, getönte Heckscheiben. Bestellt Ende Juni 2021, aktueller Liefertermin 01´2023

  • Hallo miteinander,
    ich habe am 30.06.2021 ein Tiguan Reimport aus Tschechien bestellt und warte jetzt schon 15 Monaten. Heute habe ich die Info bekommen das

    er erst im Januar 2023 ausgeliefert wird, das ist zwar nicht erfreulich, doch man sieht langsam Licht am Ende des Tunnel.
    Das was mich ärgert ist, das ich trotz Preisgarantie und keiner Klausel in den AGB´s mich auf 2-3% mehr einstellen soll, da VW das bei allen Modellen der

    Modelljahren 2023 nimmt. Hat jemand diese Situation auch?? Ebenfalls habe ich die Befürchtung, das wenn ich nicht zustimme, der Verkäufer von seinen

    Sonderkündigungsrecht Gebrauch macht, um den Wagen eventuell wesentlich teurer zu verkaufen. Wäre dies legitim??

    Hi,

    Also du hast ja einen Vertrag, wo auch ein Betrag eingetragen ist, zudem du dein Auto zu bezahlen hast.

    Ich in leider kein Jurist, aber ein Kaufvertrag heißt für mich, dass sich beide Seiten auf einen gewissen Betrag geeinigt haben. Du hast da Auto ja 2021 bestellt, da war es evtl. schon Modell 2022. Nur weil VW nicht in der Lage ist dein Auto pünktlich und zu den vereinbarten Konditionen zu bauen, darf es nicht zu Lasten des Käufers gehen. Und schließlich hast du ja keinen Tiguan Modelljahr 2023 bestellt.

    Du kannst ja auch nicht den Preis herunter s hrauben, wenn die Autos billiger geworden wären.

    Ich würde, wenn du deinen Wagen abholst, nur den vereinbarten Preis überweisen, soll er doch damit vor Gericht ziehen. 😉

  • Darf ich keinen link aus einem anderen Forum zitieren?


    Korrekt, siehe:


    Auszug:


    10.) Wichtig: Externe Links, Reflinks, Gruppen...
    Bitte habt Verständnis, dass Reflinks oder Verweise auf externe Gruppen (Facebook, WhatsApp, etc) oder Foren kommentarlos gelöscht werden! Diese Links stören die Reichweite unserer Community und wir können nicht gemeinsam wachsen.
    Je größer das Forum, desto mehr profitieren alle User dieser Community.