Ein Jahr Tiguan, Erfahrungen und Eindrücke

  • Moin Ihr Lieben,


    vor etwas über einem Jahr habe ich meinen Tiguan 2,0 TDi Trendline mit dem kleinsten Dieselmotor, derzeit 116 PS in Wolfsburg abgeholt. Eine Version, die hier mit dem Mors nicht angeschaut geschweige denn beachtet wird. Nix DSG, nix Allrad, nix Superbreitreifen oder anderem Schnickschnack.
    Meine Erfahrungen mit dem Fahrzeug sind jedoch zu 100 % erfüllt worden. Gefahren bin ich in diesen 12 Monaten 22.000 km. Weitgehend nur Strecken ab 10 -15 km, viel Autobahn und Landstraßen, mehrere Urlaubsreisen von jeweils 3000 km. Kurzstrecken habe ich stets gemieden. Der errechnete Durchschnittsverbrauch liegt gem. spritmonitor bei 5,4 ltr. / 100 km und da sind auch mehrere Fahrten mit schwer beladenem Anhänger dabei. Defekte oder Ausfälle hatte ich nicht und sind auch nicht zu erwarten. Ich bewege das Fahrzeug ruhig und besonnen, möglichst spritsparend und auf der Autobahn sind in Deutschland 150 km/h genug. Bei den Urlaubsreisen in Richtung französische Atlantikküste sind ohnehin nur 130 km/h erlaubt und das reicht doch auch völlig. Reichweiten von 1000 km + X mit einer Tankfüllung sind die Regel, nicht die Ausnahme. Die 116 PS sind völlig ausreichend um entspannt zu reisen und an Leistung, auch beim Überholen hat es mir nie gefehlt. Der Preis von seinerzeit 35.000 € + 1000 € für 18" Aluräder ist völlig ok und ich würde das Auto so wiederkaufen, aber VW meinte wohl, die Motorisierung aus dem Programm zu nehmen, warum auch immer. Über 40.000 € würde ich jedenfalls nicht ausgeben, nur um dann in meinen Augen unnötige 150 PS zu haben. Also fahre ich den Tiguan einfach weiter, freue mich an jeder Fahrt und berichte in einem Jahr, wie die dann zweite Periode gelaufen ist.


    LG aus Ostfriesland, Frank ( ahli ) :D

    ""
  • Interessantes Statement - KOMPLIMENT - und wenn Du SO zufrieden bist, kann ich nur sagen - ALLES richtig gemacht mit Deinem Tiguan.


    VG Uwe

    Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic :thumbup:
    Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic <3

  • Hallo Tiguan Gemeinde
    Nach dem Jahresbericht von Frank will ich kurz meinen Jahresbericht abgeben.
    Fahre Tiguan 2.0 TSI 180 Ps Highline mit DSG, Allrad, AHK, Schiebedach und vielem weiteren Extras BJ. 04.07.2018
    Bin 12000 km Gefahren überwiegend Kurzstrecken Verbrauch laut Bordcomputer 9,7 Ltr.
    Rückrufaktionen:
    1. Nach 2 Wochen DAB-Ausfall 2 Std. Werkstatt
    2. Schiebedach 1Tag Werkstatt
    3. AHK-Bolzen überprüfen 1Std. Werkstatt
    4. Hintere Bremscheiben total Kaputt 1 Tag Werkstatt
    Ging alles ohne kosten für mich und habe auch immer Ersatzwagen erhalten.
    Da ich Rentner bin hatte ich auch immer Zeit, aber ärgerlich wars immer.
    Aber das gute dabei ist, ich habe immer noch große Freude an meinem Tiguan.


    Grüße aus dem Schwarzwald

  • Fortsetzung....


    Hatte gestern meinen Tiguan zur ersten Inspektion nach 30.000 km beim freundlichen VW Händler meines Vertrauens in Aurich und bin angesichts der Kosten für die Inspektion i.H.v. 135 € zuzüglich 28 € für ohne Probleme mitgebrachtes Öl sehr erfreut. Da habe ich mit dem Vorgänger vom Tiguan, einem 2015er Hyundai i30 Crdi ganz andere Erfahrungen ( Kosten von 250 bis 500 € je nach Umfang ) gemacht.
    Der Service war absolut vorbildlich, super freundlich und ganz individuell auf mich zugeschnitten = TOPP :thumbsup:

  • Ich habe den Tiger 1,4 TSI 150 PS mit Vollausstattung am 18.01.2018 in Wolsburg geholt, tolles Auto. Eine Klasse besser als mein Tiger 2,0 Diesel Baujahr 2014.
    Bis heute 19.10.2019 habe ich bei ca. 33000 km ein Sprtiverbrauch von 7,6 l.Der Tiger war nur zur Inspetion 30000 in der Werkstatt.Bin immer noch begeistert über meinen Tiger.
    Nur mit der Sprachsteuerung bin ich unzufrieden, die ist mangelhaft. Würde sofort wieder den Tiger holen


    mfg


    Alfred

  • Fortsetzung, 2ter Teil nach nunmehr zwei Jahren und mittlerweile 41.000 km auf der Uhr. :) Und ja, es ist ein Defekt aufgetreten. ;( Die Tankklappe ließ sich nicht mehr öffnen. :/ Sonst ist nichts passiert. Der Wagen läuft und läuft und läuft. :thumbsup: Macken? Fehlanzeige. Mängel? Bis auf die reparierte Tankklappe nichts. Ich bin weiterhin voll zufrieden. :thumbup: Ändern bei einem erneuten Kauf würde ich an der Ausstattung auch nichts, außer das ich mittlerweile gerne ein Digital(DAB+)Radio hätte, aber das ist mehr ein Komfort- bzw. Luxusproblem als wirklich wesentlich. :P Nach einem weiteren Jahr werde ich erneut berichten :D

  • Mein Vater war so neidisch, dass er sich diese Woche selbst einen Tiguan (Lagerfahrzeug) zugelegt hat. Meiner schnurrt noch immer, obwohl er in den letzten Monaten sehr wenig bewegt wurde.
    Wenn dann aber gleich mind. 50km also noch alles gut.

  • hallo zusammen,



    nach 27 Monaten und knapp 26000 km keine besonderen Vorkommnisse,
    Immernoch begeistert und Spaß, war für mich die richtige Entscheidung
    von einem T5/2 umzusteigen.


    Ein schönes Wochenende allen.

    :) Grüße Matzfetter :thumbup:


    Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.

  • noch kein halbes Jahr alt und 21.000 problemlose km. :thumbsup:


    Will aber wieder AdBlue. ;)


    Bin Happy wieder VW zu fahren. :)

    Grüße
    Klaus


    Tiguan CL 2.0 TDi, Atlantic blau met., DSG, SH, eAk, Business Premium Navi, ACC, VZE, Active Info Display usw.

  • 26 Monate im Erstbesitz - Kilometerstand erst 23000 - die Wintermonate verbringt er in der Garage
    1 Rückrufaktion durchgeführt ( Verkabelung LED-Beleuchtung des Panoramadaches)
    (bei der Gelegenheit gab es gleich ein Update fürs Radio/Navi)
    1 Reparatur der Tankklappe ( Garantie)


    Der Tiguan fährt hervorragend, keine weiteren Reparaturen, bin absolut zufrieden mit dem Auto. Das höhere Sitzen möchte ich nie mehr missen (fuhr vorher Cabrio, also zwangsläufig tiefer Einstieg), der Verbrauch erscheint ein wenig hoch - dies scheint aber dem Fahrzeuggewicht, viel Kurzstreckenverkehr und dem Allradantrieb geschuldet zu sein. Man kann halt nicht alles haben.


    Einen einzigen kleinen Mangel gibt es : Der vordere rechte Handgriff oben am Himmel geht nicht mehr von allein in seine Ruhestellung, hätte auf Garantie erledigt werden können, habs versäumt - kann aber damit gut leben - benutzt eh keiner !


    Das DCC - Fahrwerk ist eine Wohltat - fahre nur im Comfortmodus - bei den heutigen Strassenzuständen ein angenehmes Fahren ohne lästige Stösse in den Allerwertesten, und das Trotz 20 Zoll Bereifung.


    Das DSG-Getriebe übernimmt die lästige Kupplerei und Schaltarbeit souverän - mein erster mit Automatik - vor allem im Stadtverkehr eine herrliche Sache. Frage mich, warum ich bislang Schaltwagen gefahren habe ???


    Ein gelungenes Fahrzeug, das mir optisch viel besser als viele der rundgelutschten SUV gefällt - knackige Linien und Kanten, genau da wo sie hingehören. Obendrein hervorragende Platzverhältnisse, auch auf den Rücksitzen (hat allerdings erst einmal jemand gesessen), ordentliches Kofferraumvolumen (durch Verschieben der Rückbank TOP erweiterbar).
    Das LED-Matrix/AFL Licht ist das beste Licht, das ich je gefahren habe.


    FAZIT : Den geb ich nicht wieder her !!!
    VG Uwe

    Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic :thumbup:
    Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic <3

    2 Mal editiert, zuletzt von hilgen-de ()

  • Hallo in die Runde,


    da kann ich noch nicht mithalten, aber ich möchte auch noch kurz berichten.
    Nachdem ich über 5 Monate warten musste (Corona sei Dank) habe ich jetzt eintausend Km hinter mir. Habe den 150 PS Benziner, HL, RL komplett, Pure White, und dazu ein paar Nettigkeiten.
    Die 150 PS reichen, vor allem im Stadtverkehr, aus. Auch die Optik stellt mich jedesmal wieder zufrieden. Der schwarze Innenraum ist immer noch ein Highlight wenn ich einsteige. Verbrauch bisher knappe 8 Liter.
    Stelle mal demnächst ein paar Bilder zur Verfügung :D
    Viele Grüße ThoPli