Bremsen schleif geräusche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsen schleif geräusche

      Hallo, seit geraume Zeit machen sich die Bremsen bemerkbar mit Geräusche beim Bremsen.....
      Er ist gerade 2 Jahre und hat 36.000 KM runter.
      War bei den " Fachleute ", die meinte das eine Bremsscheibe nicht i.o wäre, warum.....keine Ahnung.
      Lösung, neue Bremsscheiben und Belege aber auf eigene Kosten...… Gewährleistung nur ein halbes Jahr und bis 6000 Km
      Nee, das geht doch gar nicht !
      Jemand auch Probleme damit oder Lösungen vorhanden ?

      ""
    • Hallo,

      ich habe mein Auto seit 1 1/4 Jahr und von Anfang an mal mehr oder weniger starke Schleifgeräusche (damals 16.000km und jetzt 40.000 km). Ich war auch in der Werkstatt, dort meinte der Meister, dass die Scheiben und Beläge ok sind und man auch auf eigene Kosten tauschen kann, wenn das Geräusch stört. Das habe ich natürlich nicht gemacht, da auch nach Prüfstand die Bremswirkung i.o. ist...

      Also keine wirkliche Lösung bei mir, außer damit zu leben...

      Gruß
      Stoey20

      Tiguan II BJ 2018 Highline R-Line Exter. Atlantikblau, 2.0TDI 140KW 4 Motion.

    • Kann mich anschliessen. Nach 12000 km Vibrationen im Lenkrad beim Herunterbremsen aus hohen Geschwindigkeiten.
      Tausch der Bremsscheiben auf Garantie abgelehnt, da Verschleißteil. Tausch nur bis 6000 km auf Garantie möglich.

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic :thumbup:
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic <3

    • Hallo
      Besitze einen Tiguan 2,0 TSI Baujahr 07/18 bei mir machten sich die Bremsen letztes Jahr im Juni also nach einem Jahr und 11000 Km
      mit einem Geräusch bemerkbar als währe ein Hubschrauber im Landeanflug. Ab in die Werkstatt Meister gefahren Reifen runter und gleich gesehen beide hintere Bremsscheiben beschädigt. Kommentar Autohaus Bremsscheiben und Beläge ich also 500 Euro Arbeitslohn Autohaus. Zunächst geschockt. AberAutohaus brachte es fertig das VW alle Kosten übernommen hat . Wie die das gemacht haben weis ich nicht. Aber die Bremsanlage scheint beim Tiguan öfters Problem zu machen.

      VG Werner

    • der Trick ist relativ einfach :
      Der Händler reklamiert die Teile auf einem anderen Fahrzeug, einem gleichen Fahrzeug, das erst wenig Kilometer gefahren hat
      (beispielsweise ein Vorführwagen) und schon wird auf Garantie erstattet.

      Das war schon gängige Praxis, als ich noch in meiner aktiven Werkstattarbeit tätig war.
      So einfach geht's, wenn der Händler dem "guten" Kunden helfen will.

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic :thumbup:
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic <3

    • Ich hatte auch Schleifgeräusche, aber relativ harmlos und nach ein paar Hundert Metern waren die immer weg.
      Der Reparaturbetrieb meines Vertrauens - also nicht die VW-Werkstatt - sollte mir kürzlich im Rahmen der Inspektion bei 62000 km die Bremsbeläge wechseln.
      Diese waren gleichmäßig sehr weit runter, allerdings kam noch nicht die Anzeige.
      Der Werkstatt-Inhaber empfahl auch einen Wechsel der Scheiben (O-Ton: "aber bitte nicht von VW!") und damit war auch das Problem der Schleifgeräusche fortan erledigt.

      Ich habe übrigens mit Ölservice, Jahres-Inspektion, diverse Filter, Scheiben und Bremsbeläge vorne rund 500 Euro gezahlt.
      Eintrag im Scheckheft war auch dabei.