Bremsen schleif geräusche

  • Hallo, seit geraume Zeit machen sich die Bremsen bemerkbar mit Geräusche beim Bremsen.....
    Er ist gerade 2 Jahre und hat 36.000 KM runter.
    War bei den " Fachleute ", die meinte das eine Bremsscheibe nicht i.o wäre, warum.....keine Ahnung.
    Lösung, neue Bremsscheiben und Belege aber auf eigene Kosten...… Gewährleistung nur ein halbes Jahr und bis 6000 Km
    Nee, das geht doch gar nicht !
    Jemand auch Probleme damit oder Lösungen vorhanden ?

    ""
  • Hallo,


    ich habe mein Auto seit 1 1/4 Jahr und von Anfang an mal mehr oder weniger starke Schleifgeräusche (damals 16.000km und jetzt 40.000 km). Ich war auch in der Werkstatt, dort meinte der Meister, dass die Scheiben und Beläge ok sind und man auch auf eigene Kosten tauschen kann, wenn das Geräusch stört. Das habe ich natürlich nicht gemacht, da auch nach Prüfstand die Bremswirkung i.o. ist...


    Also keine wirkliche Lösung bei mir, außer damit zu leben...


    Gruß
    Stoey20

    Tiguan II BJ 2018 Highline R-Line Exter. Atlantikblau, 2.0TDI 140KW 4 Motion.

  • Kann mich anschliessen. Nach 12000 km Vibrationen im Lenkrad beim Herunterbremsen aus hohen Geschwindigkeiten.
    Tausch der Bremsscheiben auf Garantie abgelehnt, da Verschleißteil. Tausch nur bis 6000 km auf Garantie möglich.


    VG Uwe

    Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic :thumbup:
    Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic <3

  • Hallo
    Besitze einen Tiguan 2,0 TSI Baujahr 07/18 bei mir machten sich die Bremsen letztes Jahr im Juni also nach einem Jahr und 11000 Km
    mit einem Geräusch bemerkbar als währe ein Hubschrauber im Landeanflug. Ab in die Werkstatt Meister gefahren Reifen runter und gleich gesehen beide hintere Bremsscheiben beschädigt. Kommentar Autohaus Bremsscheiben und Beläge ich also 500 Euro Arbeitslohn Autohaus. Zunächst geschockt. AberAutohaus brachte es fertig das VW alle Kosten übernommen hat . Wie die das gemacht haben weis ich nicht. Aber die Bremsanlage scheint beim Tiguan öfters Problem zu machen.


    VG Werner

  • der Trick ist relativ einfach :
    Der Händler reklamiert die Teile auf einem anderen Fahrzeug, einem gleichen Fahrzeug, das erst wenig Kilometer gefahren hat
    (beispielsweise ein Vorführwagen) und schon wird auf Garantie erstattet.


    Das war schon gängige Praxis, als ich noch in meiner aktiven Werkstattarbeit tätig war.
    So einfach geht's, wenn der Händler dem "guten" Kunden helfen will.


    VG Uwe

    Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic :thumbup:
    Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic <3

  • Ich hatte auch Schleifgeräusche, aber relativ harmlos und nach ein paar Hundert Metern waren die immer weg.
    Der Reparaturbetrieb meines Vertrauens - also nicht die VW-Werkstatt - sollte mir kürzlich im Rahmen der Inspektion bei 62000 km die Bremsbeläge wechseln.
    Diese waren gleichmäßig sehr weit runter, allerdings kam noch nicht die Anzeige.
    Der Werkstatt-Inhaber empfahl auch einen Wechsel der Scheiben (O-Ton: "aber bitte nicht von VW!") und damit war auch das Problem der Schleifgeräusche fortan erledigt.


    Ich habe übrigens mit Ölservice, Jahres-Inspektion, diverse Filter, Scheiben und Bremsbeläge vorne rund 500 Euro gezahlt.
    Eintrag im Scheckheft war auch dabei.

  • Ja - Wahhhnsinn! Wenn das die Lösung war mit Bremsscheiben NICHT von VW, dann wäre auch ich glücklich. Von welchem Hersteller sind Dir welche eingebaut bekommen? Die würde ich mir sofort einbauen lassen.


    VG und danke schon mal
    Stefan


    PS
    Bei 20.000km sind mir die hinteren Bremsscheiben und -klötze mit 100% VW-Kulanz ersetzt worden - nur, dass es sich jetzt bei 29Tkm schon wieder ankündigt mit hörbarem Rubbeln. Ich lauere schon auf das fühlbare Rubbeln am Pedal und der Lenkung.

  • Wenn das die Lösung war mit Bremsscheiben NICHT von VW, dann wäre auch ich glücklich. Von welchem Hersteller sind Dir welche eingebaut bekommen?

    Mein Schrauber hat zur Zeit Sommer-Urlaub, aber ich habe mal die Rechnung rausgesucht:


    Scheiben Bestell-Nummer 2401250158
    2 Stück für Netto 197,20 Euro


    Klötze Best.-Nr. 130460-2785
    Netto 116,00 Euro



    Eventuell kommst Du damit schon mal weiter?
    Gerade mal gesucht, könnte ATE sein!?

  • Danke Dir Andreazzz!
    Hab' schon fleißig gesucht - aber für die Netto 197,20 Euro für 2 Stück habe ich leider erst mal nichts gefunden - nur für deutlich weniger Euronen. War auch bei ATE, aber dort hatte ich nur Bestellnummern mit Zwischenpunkten und eine Stelle länger gefunden. Hast Du vielleicht ein keramisches Bremssystem bekommen? Versteh' mich nicht falsch - ich will nur die richtigen - die Du bekommen hast - finden. Mit der Bestell-Nr. wird's bissl schwierig. Welchen PR-Code haben Deine hinteren Bremsen - etwa auch 1KU wie bei meinem Tiger?


    Wäre super wenn DU bei Deinem nächsten Besuch bei Deinem Schrauber mal fragen könntest. Bis dahin angenehmes Bremsen und Fahren!

  • Danke - ja stimmt könnten die sein - kommt auch vom Preis her so hin - nur die Artikelnummer is bissl anders:
    24.0130-0225.1 statt 24.0125-015.8.
    Jetzt muss ich nochmal fragen kommen die Schleifgeräusche von den Bremsscheiben von vorn oder hinten? Bei meinem Tiger schleift's/rubbelt's definitiv hinten - weil ja schon mal von VW gewechselt und danach war's für 9Tkm weg.

  • Jetzt muss ich nochmal fragen kommen die Schleifgeräusche von den Bremsscheiben von vorn oder hinten? Bei meinem Tiger schleift's/rubbelt's definitiv hinten - weil ja schon mal von VW gewechselt und danach war's für 9Tkm weg.

    Bei mir wurde nur vorne gewechselt.
    Wegen PR-Nr. gucke ich nach.



    Also ohne Gewähr, laut einem Ausdruck vom Service-Betrieb für den 110kW 1,4er ACT:


    1KU Bremse hinten 282mm
    1ZA Scheibenbremsen vorne 312x25mm

  • hallo zusammen,


    hier die VAG Nr.:

    VAG 1K0 615 301 AD
    VAG 3C0 615 301 C
    VAG 5Q0 615 301 G
    VAG 8S0 615 301
    VAG 8S0 615 301 D


    für den 1,4 TSI


    für die Vorderachse!
    Hier noch die passenden Fahrzeuge dazu.

    VW TIGUAN (AD1) 1.4 TSI, Geländewagen geschlossen
    1395cm3, 4 Zyl., 92kW/125PS
    Benzin ab 01/16
    VW TIGUAN (AD1) 1.4 TSI, Geländewagen geschlossen
    1395cm3, 4 Zyl., 110kW/150PS
    Benzin ab 05/16
    VW TIGUAN (AD1) 1.4 TSI 4motion, Geländewagen geschlossen
    1395cm3, 4 Zyl., 110kW/150PS
    Benzin ab 05/16
    VW TIGUAN (AD1) 1.5 TSI, Geländewagen geschlossen
    1495cm3, 4 Zyl., 96kW/131PS
    Benzin ab 11/18
    VW TIGUAN (AD1) 1.5 TSI, Geländewagen geschlossen
    1495cm3, 4 Zyl., 110kW/150PS
    Benzin ab 11/18
    VW TIGUAN (AD1) 1.6 TDI, Geländewagen geschlossen
    1598cm3, 4 Zyl., 85kW/115PS
    Diesel ab 05/16

    :) Grüße Matzfetter :thumbup:


    Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.

    Einmal editiert, zuletzt von Matzfetter ()

  • hallo hier die Hinterachse.


    Bremsscheibe Art.-Nr. 24.0122-0219.1[Blockierte Grafik: https://www.kfzteile24.de/img/k24/imgnav/producers/ate.png]
    [Blockierte Grafik: https://www.kfzteile24.de/images/articles/k/thumbnail/ate/1420-8817/1.jpg]
    57,06 €
    inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
    UVP: 106,49 € | Rabatt: 46,00%
    Sofort lieferbar
    Filialverfügbarkeit prüfen
    Preis pro Stück! Bremsscheiben müssen immer paarweise gewechselt werden!
    Menge: IN DEN WARENKORBAUF DEN MERKZETTELZUR DETAILSEITEEinschränkungen zur Verwendung am ausgewählten Fahrzeug:
    für PR-Nummer: 1KZ
    Fahrzeugausstattung: für Fahrzeuge mit elektrischer Feststellbremse
    Einbauseite: Hinterachse
    Artikel-Eigenschaften:
    Außendurchmesser: 310,0 mm
    Bearbeitung: hochgekohlt
    Bohrung-Ø: 15,3 mm
    Bremsscheibenart: belüftet
    Bremsscheibendicke: 22,0 mm
    Höhe: 48,5 mm
    Innendurchmesser: 169,0 mm
    Lochanzahl: 5
    Lochanzahl 2: 9
    Lochkreis-Ø: 112,0 mm
    MAPP-Code vorhanden
    Mindestdicke: 20,0 mm
    Oberfläche: beschichtet
    Prüfzeichen: E1 90R-02C0118/0945
    Zentrierungsdurchmesser: 65,0 mm




    VAG 1K0 615 601 N
    VAG 5Q0 615 601 E



    VW TIGUAN (AD1) 1.4 TSI ab 01/16 92 kW / 125 PS 1395 cm3 4 Benzin Geländewagen geschlossen
    VW TIGUAN (AD1) 1.4 TSI ab 05/16 110 kW / 150 PS 1395 cm3 4 Benzin Geländewagen geschlossen
    VW TIGUAN (AD1) 1.4 TSI 4motion ab 05/16 110 kW / 150 PS 1395 cm3 4 Benzin Geländewagen geschlossen
    VW TIGUAN (AD1) 1.5 TSI ab 11/18 96 kW / 131 PS 1495 cm3 4 Benzin Geländewagen geschlossen
    VW TIGUAN (AD1) 1.5 TSI ab 11/18 110 kW / 150 PS 1495 cm3 4 Benzin Geländewagen geschlossen
    VW TIGUAN (AD1) 1.6 TDI ab 05/16 85 kW / 115 PS 1598 cm3 4 Diesel

    :) Grüße Matzfetter :thumbup:


    Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.

  • Hallo,
    als neuer Tiguan Besitzer hab ich mich hier "angemeldet".


    Zum Thema Bremse hab ich folgendes gerade durch:
    - mein Tiger ist ein Jahreswagen (Bj.19), nach den Kauf eine längere Autobahnfahrt (Urlaub) dabei bemerkte ich starkes Bremsrubbeln hinten (!!).
    In der VW-Werkstatt Probefahrt, auf die Bühne und mir wurde auch erklärt max. bis 10TKM gibt VW auf die Bremse.
    Bei einer anschliesenden eigenen Kontrolle bemerkte ich eine Lunkerstelle in der hinteren rechten Scheibe ( siehe Foto)
    Lange Rede, kurzer Sinn....ich erfuhr von Dritten das es seit Juli (??) eine TPI von VW gibt für Bremse am Tiguan und Tuareg.
    Damit zum "Freundlichen", der bemühte sich erst dann mal auf seinen Rechner zu schauen...und ich bekam hinten die Bremse neu.