Tiguan Allspace Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tiguan Allspace Probleme

      Hallo zusammen.

      Wir haben nun seit knapp 2 Wochen unseren neuen Allspace mit dem 220 ps tsi und Dsg.

      Bei der Abholung in der Autostadt bekamen wir bereits den erst Mangel durch einen Mitarbeiter mitgeteilt ( Notruftaste, Infotaste und Servicetaste) funktionieren nicht. Alles halb so wild, doch nach der Heimfahrt merkt ich dann, das bei beiden Scheinwerfern die Tagfalleisten komplett beschlagen sind.
      Also auf zum Freundlichen und beanstandet.

      Dann die Nachricht von Vw. Da müsse nichts getauscht werden. Alles stand der Technik. Also erneute Beschwerde.

      Nun heute der super Gau. Ich komme von der Arbeit und möchte in die Einfahrt fahren, also Rückwertsgang rein und plötzlich geht das Auto aus. Nach 4 erneuten Startvorgängen habe ich es dann in Einfahrt geschafft. Daraufhin habe ich nach Rücksprache mit meinem Händler und der Vw Hotline den Wagen in die Werkstatt schleppen lassen. Mal sehen was da nun bei rum kommt. Hierbei ist mir auch ein mir bis dato unbekanntes Symbol auf de Kombiinstrument aufgefallen. Ein weißes Auto, oben und lings je 3 Streifen und rechts eine Sanduhr.

      Nun mal zu meiner Frage oder meinen Fragen.

      Hat jemand schon mal einen der Fehler gehabt oder kann was darüber sagen.


      Ich sage schonmal danke

      ""
    • Gibt denn das Bordbuch keine Auskunft über das leuchtende Symbol im Kombiinstrument ?

      Da meine gleichen Scheinwerfer nie beschlagen sind, kann das bei Dir kaum Stand der Technik sein.

      Hoffe, dein Händler bekommt erstmal dein Hauptproblem in den Griff.

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

    • Nun ein kleines Update.

      Die Werkstatt hat heute nal den Fehlerspeicher ausgelesen und der Speicher war ohne Einträge. Doch als der Mitarbeiter den Wagen aus der Halle fahren wollte und den Rückwertsgang einlegte, soll der motor ohne betätigen des Gaspedals bis in den Drehzahlbegrenzer gedreht haben.

      Nun wird wohl auf Wolfsburg gewartet.

      Bezüglich der Scheinwerfer wurde mir nun gesagt, das es wohl normal sei. Jedoch sollte durch die eingeschalteten Scheinwerfer nach kurzer zeit alles weg sein, was bei mir nicht der Fall ist. Erst durch die Wärme der Scheinwerfer beschlagen diese und das bleibt mehrere Stunden so.

      Das wird nun erneut geprüft.

    • Neu

      So.
      Nun ist er eine Woche weg und es gibt immer noch keine Lösung, außer das mir VW nur für 3 Tage den leiwagen geben möchte und die restlichen Tage soll ich wohl selbst bezahlen.
      Angeblich kümmert sich die Fachabteilung von Vw darum. Jenachdem ob sich heute noch etwas neues ergibt überlege ich mir zum Anwalt zu gehen. Vielleicht ist der Fall ja auch für Autozeitschriften etwas.

      So kann man echt nicht mit den Kunden um gehen.

    • Neu

      Ne so einfach ist das nicht.
      Auch meiner war 7 Arbeitstage in der Werkstatt. Solange die Werkstatt von VW angeleitet wird den Fehler zu beheben, gibt es kein Fahrzeug.
      Das Fahrzeug wird für bekannt Mängel gewährt, oder wenn VW nicht weiterweis. Bei allem dazwischen knn der freundliche reagieren, wenn er dich nötig hat. Wenn nicht dann gibt es kein Fahrzeug. Mir hat der freundliche dann nach 3 Tagen angeboten einen Leihwagen T-Roc für 15 € pro Tag und die ersten 2 Tage gehen auf seine Kosten.
      Da es Sommer war und ich überwiegend Moped fahre brauchte ich keinen Leihwagen.
      So hat es mir mein freundlicher erklärt, habt ihr andere Erfahrungen?

      Black is beautyful, ob bei der Farbe oder beim Kraftstoff. :thumbup: Aber sauber muss er sein. ^^
      :!: Power is nothing with out controll :!:

    • Neu

      Daycruiser schrieb:


      So hat es mir mein freundlicher erklärt, habt ihr andere Erfahrungen?
      Bei VW nicht, aber ich habe für meinen Youngtimer-T-Car eine BMW-Werkstatt, die etwa 50km entfernt ist.
      Dort bekomme ich jedes Mal einen Leihwagen, der dann zwar nicht immer ganz sauber ist, dafür aber kostenlos.
      Das Auto bleibt dann immer einige Tage da, damit die sich die Arbeit flexibel einteilen können.
      Und das letzte Mal sollte ich den Leihwagen nicht mal tanken, weil ich zuvor bei der Abgabe schon einmal vollgetankt hatte, obwohl der Tank eben zuvor nicht ganz voll war...
      erstaunlich, dass man das überhaupt gemerkt hat! :thumbsup:
      Das gibt es wohl nur bei einem kleinen Familienbetrieb und nicht bei einem großen (VW-)Vertragshändler?
    • Neu

      Mein Tiguan war kürzlich in der Werkstatt wegen unerklärlichem plötzlichem Kühlwasserverlust. Wurde hier bei mir zuhause mit einem Transporter abgeholt, da der Händler Gefahr sah, wenn er noch gefahren wird zur Werkstatt. Da der Fehler erst nicht gefunden wurde, und erst nach Rücksprache mit VW eine Lösung gefunden wurde, blieb er mehrere Tage da. Fahrzeugtransport und Liehwagen waren (lt. Händler) über die Mobilitätsgarantie gedeckt.

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

    • Neu

      Interessanterweise ist der von mir aufgesuchte betreffende VW-Betrieb ein grosses VW-AUDI-Skoda Autohaus und Teil einer großen Händlergruppe mit großen Häusern in verschiedenen Kreisstädten.
      Auch hab ich meinen Tiguan als Neuwagen NICHT in einem Betrieb dieser Händlergruppe gekauft.

      Da hat der Service mich doch sehr überrascht. Das Fazit kann daher nur lauten : Nicht alle grossen Händler bieten schlechten Service, es gibt auch unter den Großen Betriebe, die auf das Anliegen der Kunden eingehen und überraschend GUTEN SERVICE bieten. Selbst wenn der betreffende Wagen nicht im Hause erworben wurde.

      Daycruiser - ich würde mal einen kleineren Händler im Nachbarort probieren u. kontaktieren, wo vielleicht Service noch gelebt wird und nicht nur eine hohle Phrase ist.

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hilgen-de ()

    • Neu

      hilgen-de schrieb:

      Interessanterweise ist der von mir aufgesuchte betreffende VW-Betrieb ein grosses VW-AUDI-Skoda Autohaus und Teil einer großen Händlergruppe mit großen Häusern in verschiedenen Kreisstädten.
      Auch hab ich meinen Tiguan als Neuwagen NICHT in einem Betrieb dieser Händlergruppe gekauft.

      Da hat der Service mich doch sehr überrascht. Das Fazit kann daher nur lauten : Nicht alle grossen Händler bieten schlechten Service, es gibt auch unter den Großen Betriebe, die auf das Anliegen der Kunden eingehen und überraschend GUTEN SERVICE bieten. Selbst wenn der betreffende Wagen nicht im Hause erworben wurde.
      Dem kann ich mich nur uneingeschränkt anschließen :thumbsup:
    • Neu

      Genau, soviel Auswahl gibt es ja auch nicht in Aurich und umzu. Kenne leider auch die Vorgängerbetriebe am gleichen Standort und die haben sich alle nicht mit Ruhm bekleckert. Ich habe den Tiguan auch nicht bei ihm gekauft, aber der gebotene Service war davon völlig losgelöst.