Notrad nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Notrad nachrüsten

      Hallo,

      langsam zeichnet sich bei uns der Kauf eines Tiguan allspace ab. Mein Vater wollte einen sofort verfügbaren Neuwagen leasen. Dieser entspricht unserer Wunschausstattung, hat jedoch die 3 Sitzreihe und kein Reserve- bzw. Notrad. Beim letzten Probesitzen in einem ähnlichen ausgestatteten allspace habe ich unter den Ladeboden geschaut, es scheint noch Platz genug für ein Notrad zu sein.
      Stimmt diese Annahme?
      Welches Notrad (welche Dimension) passt zum Tiguan allspace? Wo kaufen wir das am Besten? Auch beim VW-Händler?

      Die Suchfunktion habe ich schon genutzt, habe eine Ersatzteilnummer gefunden (5 NA 5 QF 601027 B). Diese scheint jedoch noch für den Tiguan der ersten Generation zu sein. Passt das auch auf den neuen?

      Vielen Dank für eure Hilfe.

      Viele Grüße

      Julian

      ""
    • Hallo,

      warum möchtest Du denn unbedingt ein Notrad?
      Dann ist der "zusätzliche" Stauraum auch futsch und es passt nichts mehr ins Auto!!

      Ihr habt einen kleinen Kompressor mit Dichtmittel im Kofferraum. Das reicht bei einem Defekt des Rades allemal bis zur nächsten Werkstatt. Der Reifen muss dann eh neu gekauft werden, flicken tut die reifen keiner mehr. Also sparts Du dir das Ausräumen, Aufziehen und das defekte Rad passt nicht unter die Abdeckung, wo packt man das dann hin wenn die 3. Reihe gebraucht wird?????

      Also ich vertraue dem Dichtmittel, wenn es nicht funktionieren würde, dürfte es VW nicht anbieten.

      Aber entscheiden müsst natürlich Ihr.

      Black is beautyful, ob bei der Farbe oder beim Kraftstoff. :thumbup: Aber sauber muss er sein. ^^
      :!: Power is nothing with out controll :!:

    • Hallo,

      das Mobility Set ist für kleine Schäden (eingefahrene Schraube oder so) eine nette Sache, so etwas sollten die Airstop Reifen aber eigentlich auch abdichten können. Es geht uns eher um die größeren Beschädigungen, bei denen dann auch das Set nicht mehr hilft. Und wie das mit Murphys Gesetz so ist, passiert so etwas genau dann, wenn man kein Reserverad dabei hat. PPlatz ist doch eigentlich unter dem Ladeboden auch im 7 Sitzer vorhanden (zumindest kann ich im Konfigurator die 3 Reihe mit dem Reserverad kombinieren.

      Die 7 Sitze benötigen wir nicht, der Wagen steht nur beim Händler schon so auf dem Hof.

      Gruß

      Julian

    • Okay, aber ich meine das der Aufbau dann ein anderer im Kofferaum is, wenn das Reserverad mitbestellt wird.
      Murphys Gesetz ist schön und gut, wenn die Reifen aber i.O. sind sollte das Gesetz nicht einsetzen. 8|

      Und wenn doch, dann gibt es 2 oder bis 5 Jahre Mobilitätsgarantie von VW und für den Rest habe ich den ADAC. Auf ein Notrad kann ich gerne verzichten, nimmt nur Platz in anspruch und man fährt unnötig Gewicht mit sich rum, meiner Meinung nach. :whistling:

      Viel Spaß noch im Forum. :)

      Black is beautyful, ob bei der Farbe oder beim Kraftstoff. :thumbup: Aber sauber muss er sein. ^^
      :!: Power is nothing with out controll :!:

    • Also mir ist es lieber ich habe ein Notrad dabei, als so ein gefummel mit dem Kompressor. Ist der Reifen stärker beschädigt und man steht an einer abgeschiedenen Stelle, kann ich den Reifen
      wechseln. Bis der ADAC oder sonst irgendwer kommt dauert es bestimmt auch seine Zeit.

    • Der Wagen ist jetzt schon so halb bestellt (Leasingvertrag fehlt noch). Mein Vater hatte beim Händler nachgefragt, ein Notrad wäre im 7 Sitzer nicht möglich.

      Allerdings ist dies im Konfigurator zulässig. Fehlt dann die Mulde für das Reserverad oder nur diese "Schraube", die das Rad gegen Verrutschen sichern soll?

      Wie ist das denn bei größeren Schäden, bei denen das Mobility Kit nicht mehr hilft - greift dann die Mobilitätsgarantie von VW?

    • Jungs, nun mal realistisch.
      Wer von Euch fährt den Reifen bis auf den letzten mm runter?
      Wer pflegt das Farhrzeug und damit die Reinfen nicht?
      Meine Reifen fahre ich immer ein halbes Jahr. Dann werden sie getauscht. Habt Ihr dann auch ein Winternotrad? Sonst dürft Ihr mit Notrad auch nicht fahren!
      Was ist euch denn schon mit den Reifen passiert und wie sah das Fehlerbild aus?

      Platzt der Reifen hilft das Dichtmittel nicht, aber das passiert nicht, wenn man die Reifen nicht bis zum letzten mm fährt. Aber dann ruf ich VW oder den ADAC dafür zahle ich schließlich.
      Für den schleichenden Plattfuß hilft das Dichtmittel.

      Und jetzt haben wir im Tiger sogar ein Warnsystem für die Reifen. Dieses wird über das ABS ausgewertet und ist recht sicher. Sobald dieses auf der Autobahn warnt heist es runter vom Gas und die nächste Werkstatt aufsuchen.

      Wozu braucht man also Heutzutage noch ein Reserve/Notrad???

      Aber das ist natürlich nur meine Meinung zum Reserve/Notrad. Ich nutze lieber das bischen Platz was der Tiger bietet voll aus.

      Black is beautyful, ob bei der Farbe oder beim Kraftstoff. :thumbup: Aber sauber muss er sein. ^^
      :!: Power is nothing with out controll :!:

    • Strmsld schrieb:

      hansguenter51 schrieb:

      Habe mir das Notrad mitbestellt da auch der Ladeboden dabei war
      und ich den Platz nicht benötige da im Kofferraum immer eine Hundebox steht
      kurze zwischenfrage.. was hast du für eine Box...bzw. Maße? Und passt noch mehr rein ausser die Box?Grüße
      Ich habe für meine beiden Deutsch-Kurzhaar eine Doppelbox, wobei auf beiden Seiten nur wenig Platz ist.
      Das war ursprünglich mal eine Box von Schmidt die ich allerdings schon 3x in alle Einzelteile zerlegt und
      auf meine jeweiligen Fahrzeuge angepasst habe.
      Habe auch noch eine Einzelbox für den T2 gebaut, bei der auf der Seite 40cm Platz ist.
      Selbst bauen ist aber überhaupt kein Problem, bekommst alles im Netz.
      Gruß Günter
      Dateien
      • 6.JPG

        (169,4 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Dennis-R-Line TSI schrieb:

      Mir persönlich ist in 22 Jahre Auto fahren nur 1x ein Reifen so Platt gewesen das ich nicht mehr fahren konnte. Ich habe über 10 Jahre Lpg gefahren und eh keine Ersatzrad mehr gehabt . Also kommt das jetzt auch net in Frage, weg damit und mehr platz im Auto
      Ich habe zwanzig Jahre keinen Platten gehabt und jetzt, in einem Jahr, drei Stück. Und bei allen drei hatte diese Dichtbrühe nicht geholfen. Sie hat mir nur den Reifen unrettbar zerstört. Ich habe jetzt die Runflat drauf und trotzdem ein Notrad dabei. Nach Murphys-Gesetz kommt der Platten im Ausland oder wenn kein Funknetz vorhanden ist.
    • Andreazzz schrieb:

      Aus diesem Grund liegt bei mir in der Notradmulde auch ein Säckchen mit 5 originalen VW-Schrauben, Sommers wie Winters.
      Vorbildlich :thumbup::)
      Mit freundlichen Gruß
      Rudi aus Hamm
      Mein Tiguan 2.0 TSI
      Meine Stadt
      Wehr Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!