City Bremsassistent

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • City Bremsassistent

      Hallo,
      ich bin neu im Forum u. seit 1 Wo. Besitzer eines Tiguan2 aus 7/19. Das Fahrzeug macht mit seinen 150 Diesel-PS mächtig Spass. Gewöhnungsbedürftig sind jedoch die vielen "elektrischen Helferlein"
      Ein Problem habe ich mit der City-Bremsfunktion. Es gelang mir noch nicht diese zu aktivieren.

      Zu Testzwecken habe ich ein ca. 1,50m hohes Hindernis aus Pappe aufgebaut . Ich näherte mich mit 30km/h. Es erfolgte keinerlei Reaktion des Tiguans. Der "Pappkamerad" wurde ohne jeglichen Bremsversuch überfahren.

      Ich freue mich über Tipps zu meinem Problem. Evtl. liegt ein Anwenderfehler vor!?

      VG: Ewald

      ""
    • Die Assistenten können über das Menue im Tachodisplay per Lenkradtasten aktiviert bzw. deaktiviert werden.
      Ob die City-Bremsfunktion dort auch dabei ist, da bin ich mir nicht ganz sicher. Habe die noch nie deaktiviert, ergo auch nicht wieder aktiviert.

      Vielleicht können andere User hier Dir Genaueres sagen. Hoffe, das sich einige melden. Ist z. Zt. sehr ruhig hier, sind anscheinend hauptsächlich nur lesende User hier im Forum dabei, die schreibende Zunft beschränkt sich leider auf einige wenige, meist immer die gleichen, die regelmäßig das Forum mit Beiträgen bereichern und so Lust machen, hier rein zu schauen.

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hilgen-de ()

    • Zum Aktivieren, bzw. Deaktivieren kann ich nichts sagen,
      aber mindestens einen besoffenen Vollpfosten hat der Bremsassi vor dem Krankenhaus bewahrt,
      wenngleich in 3 Jahren auch 3x unnötig und ohne nachvollziehbaren Grund gebremst worden ist.
      Bei meinem provozierten Auffahrunfall hat er mir nichts genutzt... oder sollte ich das tatsächlich überhaupt nicht gemerkt haben?
      Der Schaden war jedenfalls sehr gering!

    • hilgen-de schrieb:



      Ob die City-Bremsfunktion dort auch dabei ist, da bin ich mir nicht ganz sicher. Habe die noch nie deaktiviert, ergo auch nicht wieder aktiviert.




      VG Uwe
      Moin,

      genau das ist wohl mein Problem. Ich wüsste gerne ob u. wo ich die City-Bremsfunktion aktivieren kann?
      Auf Nachfrage meinte der Verkäufer das diese Funktion nicht deaktiviert werden kann. Warum wurde dann das Fhrzg. vor meinem "Pappkameraden" nicht abgebremst?
    • Vielleicht reagiert der nur auf in der Kamera abgespeicherte Bilder!?
      Möglicherweise sind da nur Fußgänger aus Fleisch und Blut (Bewegungsprofil) abgespeichert, denn das würde erklären, warum meiner nicht auf den Radfahrer reagiert hat.
      Außerdem bremste der in einer schatfen Kurve, als ich zügig auf eine Leitplanke (Metall) zugefahren bin.

    • BigBike schrieb:

      Ich näherte mich mit 30km/h.
      Hallo Ewald,
      die City-Bremsfunktion schaltet selbsttätig und ist nur unter 30 km/h geschaltet. ;)

      Als ich auf mein Firmen Gelände nach links abgebogen bin, zog gleichzeitig ein Auto aus einer Parklücke und fuhr auf mich zu.

      Drauf Reagierte die City-Bremse sofort durch optisch und akustische Signale und führte zur Vollbremsung! :thumbsup:

      Kollision Verhindert! <X

      Bin da ca.10-15km/h Gefahren.
      Mit freundlichen Gruß
      Rudi aus Hamm
      Mein Tiguan 2.0 TSI
      Meine Stadt
      Wehr Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
    • RudiTSI2.0 schrieb:

      BigBike schrieb:

      Ich näherte mich mit 30km/h.
      Hallo Ewald,die City-Bremsfunktion schaltet selbsttätig und ist nur unter 30 km/h geschaltet. ;)

      Als ich auf mein Firmen Gelände nach links abgebogen bin, zog gleichzeitig ein Auto aus einer Parklücke und fuhr auf mich zu.

      Drauf Reagierte die City-Bremse sofort durch optisch und akustische Signale und führte zur Vollbremsung! :thumbsup:

      Kollision Verhindert! <X

      Bin da ca.10-15km/h Gefahren.
      .... danke für die Info. :thumbsup: .... dann bringe ich meinen Pappkameraden noch `mal in Position u. fahre mit 15km/ h darauf zu. Möchte einfach nur wissen ob`s funktioniert.
    • Schau mal Hier Ewald,
      Emergency Assist Test VW Tiguan 2
      Das hat dein Tiguan auch falls du mal vor lauter Freude am Fahren in Ohnmacht fehlst ;):sleeping:

      Das im diesem Video habe ich ausprobiert geht Einwand frei!

      Mit freundlichen Gruß
      Rudi aus Hamm
      Mein Tiguan 2.0 TSI
      Meine Stadt
      Wehr Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RudiTSI2.0 ()

    • Also bei mir ist ACC und Lane Assist eigentlich immer aus. Trotzdem warnt und bremst er bei Hindernissen die vor ihm auftauchen und die Geschwindigkeit zu hoch ist. Defintiv auch bei 50 km/h ! Wir haben bei uns eine Ampel kurz vor einer Rechtskurve. Dort befindet sich eine separate Linkabbiegespur. Oft stehen dort wartende Fahrzeuge. Wenn ich von hinten mit 50/kmh ankomme und nur minimal nach rechts einlenke meckert er und warnt wegen der Frontal stehenden Pkw. Erst bei deutlicher Lenkbewegung warnt er nicht mehr...

      Gruß, Andreas

      George Best : "Ich habe viel Geld in meinem Leben für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich sinnlos verprasst"

    • vowa schrieb:

      Wir haben bei uns eine Ampel kurz vor einer Rechtskurve. Dort befindet sich eine separate Linkabbiegespur. Oft stehen dort wartende Fahrzeuge. Wenn ich von hinten mit 50/kmh ankomme und nur minimal nach rechts einlenke meckert er und warnt wegen der Frontal stehenden Pkw.
      Das wird dann wohl ähnlich sein, wie bei mir mit den Leitplanken in der scharfen Kurve (#5)!?