Ölfüllung DSG Getriebe ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ölfüllung DSG Getriebe ?

      Hallo an alle DSG Fahrer hier.

      In einem zweiseitigen Bericht in der Autobild schildert der Inhaber eines Hannoveraner Getriebe-Spezialbetriebes, das viele DSG-Getriebe, speziell die 7-Gang Variante, durch eine zu geringe werkseitige Getriebeölfüllung von nur 1,7 Litern defekt werden. Dies zeigt sich nach einiger Laufleistung durch ruppige Schaltvorgänge, durchrutschende Kupplungen usw. der Reparaturumfang ist enorm. Auch betroffene DSG Fahrer schildern ihre Probleme.
      Der Spezialist spricht davon, das die Getriebe eine Ölfüllung von 2 Litern haben müssten, da bei 1,7 Litern eine der 2 Schaltgabeln nicht im Ölbad laufen würde.
      Auch wird davon gesprochen, das werkseitig minderwertige Kunststoffbuchsen verbaut sind, welche er im Reparaturfall durch hochwertige Messing-Buchsen ersetzt. Auch ein zu gering bemessenes Lager soll für Ausfälle verantwortlich sein, welches er durch ein entsprechend Besseres ersetzt.
      Auch rät er, daß man nach dem Motorstart erst 15 Sekunden warten soll, bevor eine Fahrstufe eingelegt wird, damit das Getriebe warm wird und eine ausreichende Schmierung im Getriebe vorhanden ist.
      Hat einer von Euch von solch einer Problematik gehört oder ist sogar betroffen ???

      VW dementiert das Problem natürlich lt. Anfrage Autobild, aber das war ja zu erwarten. Ich habe 3 verschiedene VW-Händler hier im Umkreis angerufen und nach der Problematik befragt. 2 Händlern war das komplett unbekannt und es gäbe auch keine VW-Empfehlung zur Erhöhung des Ölstandes. Einer jedoch bestätigte das Problem.
      Bin jetzt am Zweifeln, was ich tue. Denn eine Erhöhung der Ölmenge kann auch problematisch sein, da eine zu hohe Ölmenge zu Schaumbildung des Öles führen kann. Was tun ??
      Eine Minimalölfüllung auf unterstem Niveau des VW-Werkes würde allerdings auch zu dem Spar-Gebahren von VW passen, was zu vielen anderen Beispielen passen würde, die man im Laufe der zeit über VW gehört hat.

      Bin mal gespannt auf Antworten, der Bericht ist in der jetzt aktuellen AUTOBILD Ausgabe.

      VG Uwe

      ""

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

    • Das habe ich auch gelesen!
      Der Instandsetzer war doch namentlich erwähnt, telefoniere doch mal mit dem... oder versuch es mal.
      Er wird sich vor Anfragen wohl jetzt kaum retten können?
      Wenn er das für richtig hält, füllst Du eben mehr Öl rein und wenn Du dennoch Probleme bekommst und musst zu VW, dann wieder raus mit dem Öl.
      Oder merken die das, wenn jemand an der Schraube gedreht hat?

      Unser Junior fährt im zweiten Fahrzeug DSG (weiß jetzt nicht, ob das das gleiche Getriebe ist?) absolut problemlos.
      Beide Autos über 100.000 km.

      0,3 Liter weniger Öl auf so viele Autos gerechnet bringt schon einen satten Gewinn.
      Wie viele Autos werden mit DSG ausgeliefert? Jedes Dritte?

    • Hallo Andeazzz. Denke, das es mittlerweile jedes Zweite Fahrzeug mit DSG ist.

      Mein Problem liegt darin, was wohl richtig ist. Mit der Werksfüllung 1,7 l weiterfahren oder 0,3 l nachfüllen lassen und damit weiterfahren. Nur welche Variante ist die bessere, sprich haltbarere Variante für das DSG-Getriebe.
      Das wenig nachfüllen wird nicht viel kosten und das ist mir auch egal.

      Ein ähnliches Problem mit der zu geringen Ölfüllung bei 6-Gang Schaltgetrieben berichtete mir mir vor einiger Zeit ein Kfz-Meister. Dort betrifft es dann das Gangrad des 6.Ganges.

      Und an dem Artikel wird wohl etwas dran sein, sonst hätte man sich kaum zur Veröffentlichung getraut. Denn auch die Presse kann bei Falschinformationen zur Kasse gebeten werden.

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

    • Weisst Du, was wir machen?
      Ich habe morgen Mittagsschicht und da fahre ich morgen früh mal bei meinem befreundeten Kfz-Meister vorbei,
      das liegt ohnehin auf dem Weg.
      Der ist jetzt fast 70, hat seit 50 Jahren seine eigene Werkstatt und es gibt fast nichts, was der nicht an Autos macht.
      Der hat schon Fehler an unseren Autos gefunden, vor denen alle Fachwerkstätten kapituliert haben.
      Unter anderem repariert der auch Getriebe.
      Den frage ich mal, was der von der ganzen Geschichte hält und schreibe Dir dann eine PN!

    • Das erscheint mir zumindest von der Menge grober Unsinn zu sein.
      Beim 7-Gang DQ500 0DL (was in allen Tiguan TDI und TSI mit 2l Hubraum verbaut wird) ergibt eine schnelle Recherche im Internet eine Öl-Menge von 5,2l.
      Das deckt sich auch mit den Kostenvoranschlägen die in diversen Foren herumgeistern, wo zumeist 6l veranschlagt sind (wg. 1l Gebinde).

      Ich will nicht sagen, dass es nicht stimmt, dass 0,3l weniger drin sind ab Werk, ich bezweifle lediglich die oben angeführte Menge von 2l, die (angeblich) drin sein sollten.

      Wie das beim 6-Gang DQ250 0D9 vom 1.4 TSI ausschaut, kann ich dagegen nicht sagen, aber auch da erscheint mir 2l verdammt wenig.

    • Hallo zusammen,

      Nach Rücksprache mit meinem Mechaniker meines Vertrauens
      fast das DSG 7 Gang beim Tiguan genau 5,5 Liter Öl.

      In der Regel sind auch immer 5,5 Liter Öl drin, was mir allerdings
      ziemlich viel vorkommt. Bin aber gerne für Infos dankbar.

      Grüße Matzfetter

      :) Grüße Matzfetter :thumbup:

      Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.
    • Hallo Leute,

      anbei habe ich mal den Reparaturleitfaden von VW angehangen, sollte mal jemand selbst das Öl wechseln wollen, viel Spaß.
      Auf Seite 4 im letzten Absatz steht ganz klar, 5,5 Liter Getriebeöl, wobei noch etwas beim prüfen ausläuft.
      Wenn man im Autozubehör einen DSG Getriebeölwechselsatz kauft, sind für den normalen Wechsel 6 L Getriebeöl bei und beim "Spülsatz" glaube ich 4 oder 5 L zusätzliches Öl.

      Gruß Thorte

      Dateien
      • dsg.pdf

        (398,66 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )