KFZ-Steuerbescheid

  • Hallo allerseits,
    wie bereits als Neuzugang geschrieben habe ich seit einer guten Woche einen Tiguan Join (Erstzulassung 12/2018) mit einem 1968er Dieselmotor und 150PS.
    In der Verkaufsanzeige des Händlers stand eine CO2-Emission von 130g/100km.
    Der Steuerbescheid basiert jedoch auf eine CO2-Emission von 160g/100km. Komischerweise steht dieser Wert auch in der Zulassungsbescheinigung I.
    In der steht aber auch als Fahrzeugtype 5N. Ich denke, der Join ist ein AD1? Was ist da nun richtig?
    Bei 130g/100km sind das ca. 100 Euro weniger Steuer pro Jahr.
    Was kann man dagegen unternehmen?
    Vielen Dank schon mal für eine Antwort und


    viele Grüße
    HaJo


    KFZ-Steuer3.JPG

    ""
  • Vielen Dank für die Antwort.
    Ich verstehe sie aber nicht.
    Was ist mit Grundaustattung gemeint?
    Überall im Netz steht für den Dieselmotor mit 1968 ccm TDI SCR mit 110KW eine CO2-Emission von ca. 130g/100km. Berechnet wurden 160g/100km.

  • Hilft Dir zwar nicht für Deine Frage aber immer noch ein Schnäppchen in DE im Vergleich zu AT. Ich zahle für meinen 719,52/Jahr (bei monatlich anteiliger Zahlung).

  • Hilft Dir zwar nicht für Deine Frage


    Mich ärgert nur, dass der Motor in vielen Publikationen mit 130g/100km CO2-Ausstoß angegeben ist und auch so vom Verkäufer in der Verkaufsanzeige beworben wurde, in den Papieren aber 160g/100km steht.
    Das könnte ja ein Fehler sein. Was steht denn bei anderen Besitzern dieses Motortypes in der Zulassungsbescheinigung?


    Noch was: Ich habe vor langer Zeit gelernt, dass es schlecht für Foren ist, wenn das komplette Posting in einer Antwort zitiert wird. Dadurch wird der belegte Speicherplatz des Forums auf dem Server mit der Zeit immer größer (und teurer ?).

  • Leider ist die Datenbank des Steuerrechners nicht komplett. Der Tiguan 2 fehlt in der Liste.
    Ich stelle weiterhin die Frage, warum wird das von mir beschriebene Fahrzeug Tiguan 2 mit den oben genannten Motor von VW, ADAC und vielen anderen Publikationen mit 130g/100km angegeben wenn in der Zulassungsbescheinigung 160g/100km steht.
    Mich würde interessieren was die anderen Tiguan2-Besitzer der verschiedenen Ausgaben (xxxxlines, Join )in ihren Zulassungsbescheinigungen stehen haben.
    Ich habe jetzt 4 Wochen Zeit für einen Einspruch beim Zoll und suche Argumente.

  • Bei mir steht 159.

    OK. Das passt ja fast. Der CL scheint ja dem Join ausstattungsmäßig fast gleich zu sein.
    Dann wird es interessant. Vom Verkäufer habe ich es jedenfalls schriftlich, dass das komplette Fahrzeug "nur" 130g/100km ausstößt.
    Da werde ich wohl eine kleine Rückzahlung anfordern müssen. ;) Das sind bei einer geplanten Nutzungsdauer von 10 Jahren 600 Euro.
    Da bin ich aber gespannt wie er sich da rausredet. ^^

  • Hilft Dir zwar nicht für Deine Frage aber immer noch ein Schnäppchen in DE im Vergleich zu AT. Ich zahle für meinen 719,52/Jahr (bei monatlich anteiliger Zahlung).


    Meines Wissens ist aber in dem Betrag in AT doch auch schon der Versicherungsbeitrag enthalten, oder irre ich da!?
    Dafür habt ihr ja dann auch noch diese NOVA <X

  • Alles vorher Geschriebene ist mehr oder weniger Quatsch.


    Händler darf vom Gesetzgeber abgesegnet die CO2-Angabe nach alter NEFZ-Prüfnorm machen. Steuern werden aber nach neuer WLTP-Norm berechnet und festgelgt. Ist pervers, bin ich auch drüber gestolpert. So ist das aber in DE. ?(


    [Quote:Die Automobilhersteller sind im Rahmen der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV) verpflichtet, den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs im Verkaufsraum und in ihren Werbematerialien anzugeben. Ausstellungsfahrzeuge müssen u.a. mit dem CO₂-Label gekennzeichnet werden.
    Allerdings hat der Gesetzgeber bis dato noch keine Aktualisierung der Pkw-EnVKV zur Umstellung von NEFZ auf WLTP verabschiedet. Die Angabe der CO₂-Emissionen basiert somit weiterhin auf NEFZ-Basis. Derzeit rechnet man aus den gemessenen WLTP-Werten die NEFZ-Werte zurück. Einige Hersteller (z.B. BMW und Volkswagen) geben die WLTP-Werte im Konfigurator zusätzlich (freiwillig) an.]


    Guckst Du hier:


    https://www.adac.de/verkehr/ab…snorm/wltp-messverfahren/

  • Händler darf vom Gesetzgeber abgesegnet die CO2-Angabe nach alter NEFZ-Prüfnorm machen.

    Das erklärt einiges.
    Vielen Dank für die Info.
    Trotzdem hätte mich der Verkäufer aufklären müssen, als ich mit ihm über den CO2-Ausstoß gesprochen hatte. Ein Schelm, der böses dabei denkt. ;)
    Na, mal sehen was er mir schreibt.