Das Fahrwerk ist nicht gerade buttersanft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Fahrwerk ist nicht gerade buttersanft

      "Das Fahrwerk ist nicht gerade buttersanft", Quelle:
      faz.net/aktuell/technik-motor/…uemmertheit-14170941.html


      Fahrerisch war der Tiguan noch nie eine Herausforderung, das ist zum Glück so geblieben. Er erklimmt im Bedarfsfall mittlere Maulwurfshügel ohne Murren und benimmt sich auf dem Weg zur Schule manierlich. Das Fahrwerk ist nicht gerade buttersanft, die leichte Strenge auf der Querfuge wird aber nicht unkomfortabel, sofern man die Finger von der unnützen Einstellung „Sport“ lässt.
      ""
    • Das kann ich bestätigen. Fahre zwar nur die 215èr, habe aber das Sportfahrwerk bestellt. Ist schon ganz schön rumpelig, liegt aber trotzdem und vor allem trotz des hohen Reifenquerschnittes von 65, sehr stabil und wirklich Klasse auf der Strasse.
      Hatte vorher einen Touran 2006 Highline Vollausgestattet mit Serien Sportfahrwerk, der lag extrem sportlich und hatte trotz 7-Sitzanlage noch sehr guten Komfort. Deshalb fiel die Wahl beim Tiguan auch auf das Serien Sportfahrwerk.