VW Tiguan waschen und pflegen Tipps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VW Tiguan waschen und pflegen Tipps

      Wie wollt ihr den bald in der Garage stehenden Tiguan pflegen?
      Handwäsche? Fällt schwer bei dem großen Auto 8| Waschstraße? Aufbereiter?

      Ich bin Laie auf dem Gebiet. Gibt es Mittel die es vereinfachen?
      Ich habe das hier empfohlen bekommen: amazon.de/gp/product/B001WWPZF…s9_dcbhz_bw_d0_g263_i1_sh

      ""
    • Detailer ist nie verkehrt und nach dem Waschen ein gutes Mittel, um den Lack etwas zu schonen und zum Glänzen zu bringen.

      Am besten ist natürlich immer die Handwäsche mit einem Microfaser-Waschhandschuh, vorzugsweise mit der 2-Eimer-Methode (einer mit klarem Wasser zum Handschuh spülen, einer mit Shampoo).

      In eine relativ neu gebaute Textil-Waschanlage würde ich dennoch bedenkenlos fahren. Kleine Kratzer gibt es immer und da sind die Waschbürsten in einer SB-Waschbox teilweise noch viel schlimmer, wenn der vorherige Benutzer der Bürste gefühlt ein mal üben den Boden geschrubbt ist ;(

    • Hay
      MIRCROFASER Tüscher oder sonstiges ist auf keinen Fall zu empfehlen.
      Diese hinterlassen microschnitte im Lack oder auf der Scheibe.
      Kein Profi benutz dies, weil die Oberfläche verletzt wird.

      Hay ich weiß nicht ob ich dies hier schreiben darf, bitte löschen wenn nicht.

      Ich benutze seid über 25 Jahren N u m b e r O n e, Preis Leistung stimmt einfach.
      Die nächste steigerung ist von Fahrzeugen im Showroom, dies kommt aus der Schweiz und kostet ein vielfaches dessen was ich benutze.

      mfg
      mike

      mit freundlichen Grüßen

      mike

      Tiguan II Highline 4MOTION BlueMotion Technology 2,0 I TDI SCR 140 kW (190PS)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mike_h () aus folgendem Grund: Mir ist der Name wieder eingefallen

    • Hay
      Schwamm, Leder, Baumwolle

      Ich benutze das oben genannte, eben die alten Sachen.

      numberone-autopflege.de/autopflege/

      Der Lack wird zweimal im Jahr behandelt (Frühjahr und im Herbst).
      Den Innenraum behandle ich inzwischen auch mit Artikeln von Number one vorher habe ich Amarol benutzt.
      Meine Scheiben werden ca. 4 mal im Jahr mit Rain-X behandelt.
      Und immer Handwäsche.

      mfg
      mike

      mit freundlichen Grüßen

      mike

      Tiguan II Highline 4MOTION BlueMotion Technology 2,0 I TDI SCR 140 kW (190PS)
    • Nervnit schrieb:

      Hallo,
      Bei autopflege24 ist das Menzerna Produkte recht günstig.
      Polierpads sind da auch zu bekommen.
      Bei Petzolds ist die Knete und das Gleitmittel im Sparpack zu bekommen.
      Lupus hat immermal nen Polierset im Angebot und diverse Tücher sind dort recht günstig

      Gruß Nervnit
      Danke, werde dann mal bei Autopflege24 reinschauen. Hast Du Tipps zur Tigerpflege?
      Grüßle Roland
    • Hallo,
      wer weiss Bescheid, wie man bei der R-Line Ausführung die schwarzen Absetzungen im Spoiler am besten reinigt bzw. schützt?
      Die sind doch auf Plastik schwarz lackiert.?
      Gruß Roland

    • Hallo Tigerle,also ich nehme im Sommer ganz normal,Insekten Entferner zur Vorbereitung,danach wird das Fahrzeug komplett eingeschäumt zum Einweichen und anschließend per Hand mit einem pH neutralem Shampoo gewaschen. Sollte danach dennoch Rückstände jeglicher Art zurück bleiben,wird der Rest mit Knete entfernt. Also ich bin ziemlich pingelig in der Pflege meines Tigers. Aber wenn ich dann mit der Wäsche fertig bin,weiß ich wieder warum. :D:thumbsup: Mein Favorit als Shampoo,ist Chemical Guys GlossyWorkz. Super Shampoo.

    • Hallo Mandingo,
      was nimmst Du denn zum Einschäumen?
      Und hast Du eine bestimmte Marke von Knete? Ich habe mit Knete noch nie gearbeitet. Was muss man denn beim kneten beachten?
      Benützt Du auch Lackreiniger z.Bsp. vorm Wachsen oder reicht dann die Knete dass der Lack schön sauber ist?

    • Hallo Tigerle,zum einschäumen benutze ich ein Gemisch aus Shampoo(Chemical Guys GlossyWorks),dazu ein wenig Valet Pro Snow Foam . Das Gemisch in die Gloria FM10 ,gut schütteln und das Fahrzeug einschäumen. :thumbup: Zum Kneten,bitte eine milde Knete benutzen. Ich nehme die Petzolds Knete in blau,diese schont den Lack . Wichtig,die Knete immer mit reichlich Gleitmittel(speziell) verwenden. Die Knete kann man sowohl vor als auch nach dem Wachsen verwenden. Ich persönlich,wachse nicht,da ich eine Nanoversiegelung auf dem Lack und Felgen habe.
      Also ich fasse zusammen .
      1.Lack einweichen,einschäumen.
      2. Fahrzeug waschen
      3.wenn nötig kneten
      Noch ganz wichtig ist: wenn die Knete mal runter fällt,sofort in den Müll damit.
      Wenn im Winter geknetet wird ,die Knete in warmen Wasser aufwärmen. (Leichter zu kneten)
      So nachdem du diese 3 Schritte akribisch
      Befolgt hast( eine wenig Übung ,wird von Mal zu Mal besser) wird dein Wagen schön sauber sein und glänzen.
      Eins noch,dies ist keine Anleitung,wie man sein Fahrzeug richtig pflegt sondern sind von mir persönlich gesammelte und praktizierte Erfahrungen und geben keinesfalls eine Garantie für Irgendwas.
      Auch hier heißt es,Learning by Doing. :thumbsup: Viel Spaß und Erfolg bei der Fahrzeug Pflege. Mit freundlichen Grüßen

    • Also eine Lackknete (zB. Petzolds Magic Clean Blau bzw. Joybond, das ist der Hersteller) dient dazu um kleinere Verunreinigungen zu entfernen, hier muss aber viel Gleitflüssigkeit (zB. Valet Pro Citrus Bling, Optimum NR oder Carpro Ech2o) verwendet werden bei der Größe eines Tiguan sollte man locker über 1L brauchen, wer weniger braucht sollte sich über Kratzer nicht wundern. Kneten ist eine Mechanische Belastung und verursacht leichte Kratzer und bei falscher Anwendung noch Hologramme dazu.

      Das Kneten ist eigentlich eine Vorbereitung zur Lackaufbereitung/Politur, einfach mal so für zwischen durch ist das absolut nicht zu empfehlen, da hier beinahe jeglicher Schutz angegriffen oder gar entfernt wird, wie oben schon geschrieben "Mechanische Belastung" selbst ein Coating auf SiO2 Basis wird hier nicht lange standhalten.

      Ich habe gerade meinem Kollegen ein Einsteiger Set zusammen gestellt nachdem ich ca. 20 Stunden sein Fahrzeug Aufbereitet habe und ihn Ermahnt habe wieder in Kratzanlage zu fahren.

      Autoshampoo: Koch Chemie Nano Magic (P/L passt hier, kenne nichts was besser auf dem Lackgleitet, und ich habe 10+ Shampoos zur Auswahl)
      Waschhandschuh: Fix40/Lupus Waschhandschuh
      2 Eimer aus dem Baumarkt oder wenn Geld egal Grid Guard oder deren Klone aus den Pflegeshops Lupus/Area52
      Trockentuch: Liquid Elements Orange Baby XL
      Kunststoffpflege Innen: Surf City Garage Dash Away
      Felgenreiniger: Tuga Chemie Aluteufel Grün

      Optional Vorwäsche:
      Gloria FM10/50
      Valet Pro Advanced Snow Foam


      Vorgehensweise im groben Zügen :
      Felgen Waschen
      Fahrzeug Waschen
      Fahrzeug Spülen
      Fahrzeug Kneten
      Fahrzeug Waschen (ja nochmals den Kneten hinterlässt Dreck)
      Fahrzeug Spülen
      Fahrzeug Trocknen
      Fahrzeug Polieren
      Lackschutz zB. Wachs, Versiegelung oder Coating




      ich hasse Tippen auf dem Ipad........