Felgen vom Audi Q 5 auf Tiguan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felgen vom Audi Q 5 auf Tiguan

      Moin Ihr Lieben :D

      Ich möchte mich auf diesem Wege erkundigen, ob 17" Serien Alufelgen von einem Audi Q 5 auch auf dem Tiguan gefahren werden dürfen / können.
      Lochkreis und Einpresstiefe sollten doch identisch sein, oder? Audi Q 5 Alufelge.jpgQ5 Felge innen.jpg

      ""
    • Lochkreis AUDI wird auch 112 sein. Aber 17 Zoll Tiguan-Serienfelge ist ET41, nicht ET39.
      Aber auch die Felgengröße muss identisch sein.
      Lt. dem Bild ist die AUDI Felge 8J x 17. Die 17 Zoll Serienfelge des Tiguan ist 6,5J x 17.

      Die wirst Du so nicht fahren dürfen, eventuell über Einzelabnahme (teuer) beim TÜV, sofern ein Gutachten für den Tiguan mit dieser Felgengröße und der Reifenkombination dort vorliegt.

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hilgen-de ()

    • Neu

      Ich habe gerade mal etwas gerechnet:

      Bei mir ist 8x19 ET35 (ohne Verbreiterungen) mit 245ern montiert und da ist auch noch Platz, innen und außen.
      Wenn Du nun die Audi-Felgen montierst, wären die rechnerisch innen und außen etwa 4mm breiter, wenn ich richtig gerechnet habe?
      Reifenbreiten sind nun wieder eine ganz andere Sache, 255 bei R und 245 bei Nicht-R scheinen die Grenze zu sein!?
      Und noch wichtiger ist ein Nachweis über die Tragfähigkeit, wobei ich persönlich dabei keine Probleme sehe.

      Ich würde vorher beim TÜV fragen und dann noch mal nach Absprache mit dem Prüfer mit den montierten Rädern vorbeifahren.
      Ob irgendwas schleift, kannst Du ja zu Hause selbst prüfen.
      Vorne rechts und hinten links (oder andersrum :D ) auf Holzblöcke oder ähnliches stellen und die Kotflügelkanten kontrollieren.
      Und mal auf dem Boden ganz einschlagen, ob da auch irgendwas schleift.

      Meines Wissens sind auf dem R sogar 8,5 Zoll - Felgen (ET ?) möglich und der hat ja nur um 5mm breitere Abdeckungen montiert.
      Die Größe 235/60 R 17 wäre eigentlich kompatibel zum Tiguan 2, so war das zumindestens bei mir!
      Die Radschrauben sollten eigentlich bei allen VAG-Felgen gleich sein - Kontrollieren!

      Eintragen in die Papiere ist aus versicherungsrechtlichen Gründen zwingend erforderlich...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreazzz ()

    • Neu

      Andeazzz - auf dem "R" sind sogar 9 Zoll möglich, fahre ich jetzt als Winterbereifung, eintragungsfrei mit ABE.

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic