Seitenspiegel re, Rückstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seitenspiegel re, Rückstellung

      Hallo,

      eben definitiv festgestellt das die Rückstellung des re. Außenspiegels nach Parkvorgang nicht immer funktioniert!
      Mir ist es schon ein paarmal so vorgekommen als wenn er sich nicht wieder zurückstellt aber jetzt bin ich mir zu 100% sicher.

      Ich hatte vorwärts eingeparkt, ein paar Minuten eingekauft, ausgeparkt und dann losgefahren in gemäßigtem Tempo da ich noch
      gute 150m auf Parkplatzgelände war.
      Nachdem ich auf der Hauptstraße war bemerkte ich das der Spiegel weiterhin in der Rückfahrposition war, also abgesenkt.
      Ich habe angehalten, den Wagen ausgemacht --> da verstellte sich der Spiegel in die Normalstellung.
      Wagen gestartet, losgefahren, angehalten, paar Meter zurückgesetzt, wieder vorwärts: alles OK.
      Diesen Vorgang noch 3mal wiederholt da war alles OK.

      Lohnt es sich den Fehler auszulesen falls der überhaupt im Fehlerspeicher abgelegt ist?
      Ist das bei Euch auch schon einmal/mehrmals vorgekommen?

      Ich werde aber weiterhin testen ob ich diese Macke gezielt hervorrufen/wiederholen kann.

      lg
      charlie

      ""
    • Da man das Absenken über das Display einstellen kann, würde ich mal alles auf Werkseinstellung zurücksetzen,
      Zündung einige Zeit ausschalten und dann neu programmieren.
      So was wirkt manchmal Wunder!

      Mein Radio habe ich auch schon einige Male resetten müssen,
      das sei ein Computer hat VW gesagt, das sei angeblich völlig normal...

    • Hatte gestern einen Termin in der Werkstatt da dieses Phänomen immer öfter auftrat, zum Glück auch einmal in der Werkstatt als der
      Meister gefahren ist - ich spinne also nicht. Desweiteren ließ sich vor dem Werkstattbesuch zum ersten mal der Spiegel nicht per Hand zurückstellen sondern erst nachdem ich den Schalter auf 0 und dann wieder auf R gestellt habe ging alles.
      Der Mechaniker hat dann das Testgerät drangehangen, keine Fehler. Spiegel neu parametriert und jetzt warte ich mal was passiert. Lt. Aussage des Mechanikers kommt das öfter vor.

      Hier hatte wirklich noch keiner dieses Problem?

      lg
      charlie

    • Der Fehler besteht weiterhin - doch mittlerweile ist der Fehler auch bei VW bekannt. Lt. Meister hat er vergangene Woche eine Mail von VW bekommen: ...ist bekannt, es wird versucht das Problem einzugrenzen: bis auf weiteres keine Reparaturversuche unternehmen: wir melden uns wieder...

      Soll ich mich jetzt freuen das der Fehler mittlerweile bekannt ist und die das Problem "eingrenzen" oder wäre es besser mein Freundlicher hätte nach und nach alles durchgetestet? Weiß nicht was erfolgversprechender ist und schneller gegangen wäre... :(

      lg
      charlie