Ölwechsel - Schock

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ölwechsel - Schock

      Bin nach ein wenig geschockt und frustriert :huh:
      Heute, 15 Monate nach Erstzulassung und bei Kilometerstand 15000 fordert mein Tiguan mich auf, den Öl-Service durchführen zulassen.
      Da ab Werk Longlife-Öl verfüllt wird, bin ich schon verwundert. Hatte eigentlich nach 24 Monaten mit einem Öl-Service gerechnet, dann im Rahmen der 2-Jährigen Wartung. Und nach genau 15045 km soll das Longlife-Öl bereits verbraucht sein ? ?( Unter Longlife versteh ich was anderes !
      Um die Garantie nicht zu gefährden, habe ich heute den freundl. VW-Händler aufgesucht und deshalb den Öl-Service dort durchführen lassen - wobei dieser auch verwundert war, das mein Tiguan schon jetzt nach frischem Öl ruft.
      Das Ergebnis : 270 EURO !!!!
      6 Liter Öl wurden aufgefüllt (2 l Motor), das ist schon heftig. Dazu kamen Ölfilter, neue Ablassschraube und 3 Befestigungsschrauben für die Abdeckung unten und Arbeitslohn.
      Definitiv mein teuerster Ölwechsel, seit ich Auto fahre, und das sind mittlerweile auch schon 42 Jahre.

      Das soll jetzt auch nichts mit "sich leisten können" oder ähnlichem zu tun haben, ich ärgere mich einfach über den saftigen Rechnungspreis und das wird mir mit Sicherheit so nicht wieder passieren.
      VG Uwe

      ""

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

    • Uwe,
      hast Du denn mal Nachgefragt warum Du der einzigste bist der nach einem Jahr zum Ölwechsel muss?
      Ich glaube ich so lange beim freundlichen im Laden gestanden bis ich eine Klärung habe. Vermutlich hat der Lehrling den Intervall falsch eingegeben. Du darauf hätte ich gepocht.

      Bei mir ist die Kühlflüssigkeit zu wenig gewesen, meinte mein Tiger (Bj 2017, 15.000 km), ich zum freundlichen Expressservice, der Abgedrückt kein Leck festgestellt. Wollte Wasser nachfüllen. Nix da, das ist ein 45000€ Auto mit 5 Jahren Garantie und Wartungsplus Vertrag, da kommt Original Kühlmittel rein. Jetzt streiten wir uns um 6,53€!!!
      Das hat auch nichts mit nicht bezahlen können zu tun. Der Kühlmittelkreislauf ist geschlossen und somit kan keine Flüssigkeit entweichen. Mit 6Bar abgedrück und in 15 Minuten keinen Druckverlust. Also hat VW beim einfüllen gespart. Bin gespannt auf die Reaktion vom Freundlichen.

      Black is beautyful, ob bei der Farbe oder beim Kraftstoff. :thumbup: Aber sauber muss er sein. ^^
      :!: Power is nothing with out controll :!:

    • Ich bringe meinem Freundlichen auch das Longlife Öl mit. Mich kosten 5L 30 Euro. Erfüllt alle Spezifikationen von VW und wird somit akzeptiert.

      Übrigens hat meiner (2L TDI jetzt nach 16 Monaten 19.000 Euro und er zeigt noch nichts an. Wenn ich den Service abrufe dann steht dort ca. 230 Tage.

      Gruß, Andreas

      George Best : "Ich habe viel Geld in meinem Leben für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich sinnlos verprasst"

    • Hallo zusammen,
      mache es wie Rudi, seit meinem ersten Ölwechsel an einem T5
      Der Preis hatte mich fast aus den Schuhen geholt.
      Habe noch mal den Preis für euch laut alter Rechnung aus 2013.
      Mit Filter, Ölablassschraube und natürlich Öl Longlife.

      Hatte kurzzeitig Schnabatmung.
      Aufgerufen hat die Werkstatt damals 389.71€

      Grüße Matzfetter

      :) Grüße Matzfetter :thumbup:

      Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.
    • Zu Golf 6 Zeiten hat mich meine VW-Werkstatt mit dem Ölwechsel so geärgert, dass ich die nicht mehr an mein Auto lasse.
      Die haben es rundweg abgelehnt, mitgebrachtes, freigegebenes und VW spezifiziertes Öl einzufüllen, das exakt gleiche Öl,
      welches auch VW verwendet - Preisunterschied über 60 Euro!
      Nach einer massiven Beschwerde direkt bei VW kam der Anruf, dass machen wir... ohne Eintrag im Serviceheft und für die Altölentsorgung müssten 15 Euro extra berechnet werden.

      Im Tiguan 1,4 TSI sind 4 liter Öl, d.h., das wurde zumindestens so berechnet.
      Erster Ölwechsel bei 27.000 km angezeigt, ziemlich exakt nach 2 Jahren.
      Wir haben dann auf Fest-Intervall umgestellt, da jetzt auch häufig Kurzstrecken-Fahrten anfallen.
      Rein kommt Longlife-Öl (10 Euro/Liter) und wenn ich bei 15.000 km keine Zeit habe, dann werden´s eben auch mal 17. 18 oder 19.000 km mit dem Öl.
      Natürlich sauber eingetragen und gestempelt.... nur eben nicht von VW!

    • Danke für Eure Antworten. Ja, beim nächsten mal werde ich das Öl mitbringen zum Service. Wie gesagt, das passiert mir nicht nochmal. Da es der erste Service überhaupt war seit Erstzulassung, denke ich, das das eigegebene Intervall ja das vom Werk sein muss. Und im Werk wird ja Longlife Öl eingefüllt und das Longlife Intervall aktiviert.

      Vielleicht hängt das ja auch mit sehr viel Kurzstreckenfahrten zusammen.

      Was mich insbesonders geärgert hat, das zum saftigen Ölpreis für die 6 Liter Öl zuzüglich noch 63 Euro für das Ölwechseln berechnet wurden. Dazu auf alles dann noch noch die MwSt. drauf.

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

    • Uwe,
      du hast also einfach so gezahlt???
      Ich hätte mich damit nicht zufrieden gegeben. Ölwechselt alle 2 Jahre oder Xtausend Kilometer. Dabei ist es egal ob kurz oder Wenigfahrer.
      Alles andere ist ein Systemfehler für den Du nichts kannst, ergo nicht bezahlen musst.

      Black is beautyful, ob bei der Farbe oder beim Kraftstoff. :thumbup: Aber sauber muss er sein. ^^
      :!: Power is nothing with out controll :!:

    • Ja, hatte zähneknirschend bezahlt um die ärgerliche Sache zum Abschluß zu bringen - war vielleicht nicht so clever :cursing:

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic