VW Tiguan 3te Generation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VW Tiguan 3te Generation

      ""
      Mit freundlichen Gruß
      Rudi aus Hamm
      Mein Tiguan 2.0 TSI
      Meine Stadt
      Wehr Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
    • Also mein Fall ist das auch nicht, wenn er so aussehen sollte. Gott sei Dank fahren wir hier ja alle recht neue Autos und müssen den dann ja nicht gleich kaufen, sondern fahren lieber dann unsere schöneren "alten" Tiger einfach etwas weiter.

      Ich mag unseren Tiguan wegen der klaren zackigen geraden Linien im Blechkleid. So wie es zu der derzeitigen VW-Designlinie passt. Aber diese seitlichen runden Schwünge in den vorderen und hinteren Kotflügeln, nee - das ist nicht mein Ding.
      Hat übrigens auch der T-ROC in den hinteren Kotflügeln, nur nicht so ausgeprägt - find ich auch da schon unschön. Dazu das hinten abfallene Dach - erstens unpraktisch und passt nicht zu einem SUV - ist doch kein Coupe !!! Ich mag besonders die gerade Dachlinie des jetzigen Modells, und war froh, das VW bei diesem unsinnigen Trend einiger anderer Hersteller nicht mitmacht. Wenn man hinter solchen Autos herfährt, sehen die alle aus, als ob sich da hinten ein Elefant drauf gesetzt hat.

      Wie gesagt, GERADE - ZACKIG - KNACKIG - das ist das schöne an unserem jetzigen Tiguan Design, was ihn auch so wohltuend vom Vorgänger Modell unterscheidet, der mir immer als SUV viel zu rund gelutscht war.

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

    • FlorianSBG schrieb:

      hilgen-de schrieb:

      Wenn man hinter solchen Autos herfährt, sehen die alle aus, als ob sich da hinten ein Elefant drauf gesetzt hat.
      Vor allem der X6 :D
      Ich war jahrzehntelang großer Fan der Marke BMW, hatte E30, E30 Cabrio, E36 Coupe, E39, E81, Subaru Forester II und ich habe immer noch ein Z3 Coupé.
      Eigentlich wollte ich auch immer einen X5 der ersten Generation.
      Was die aber heute für einen optischen Mist auf die Beine stellen, Nein, niemals...
    • Also die neue ÜBERGROSSE BMW-Niere ist schon an Häßlichkeit nicht zu überbieten, allein deswegen käme mir so ein hässliches Teil nie auf die Auffahrt. X6 genauso eine optische Entgleisung. Genau wie die "Chris Bangle Design" Entgleisungen der Vormodelle.
      Früher waren die BMW mal schicke Autos, habe auch einige davon gefahren.
      Der neue 3er, der neue 5er sind wieder sehr schöne ansprechende Fahrzeuge, aber total überteuert, wie alle BMW-Produkte.

      Übrigens kann ich an den rundlichen AUDI-SUV´s auch nichts schönes finden, und den immer grösser und hässlicher werdenden SingleFrame Grill finde ich ebenfalls eine Entgleisung, die korrigiert werden müßte. Einzig der neue Q7 könnte mir gefallen, aber die schiere Grösse sprengt mein Budget.

      Und die Designverunglimpfungen der Japaner wie Honda, Mitsubishi usw. einfach fürchterlich. Da stellen die Koreaner mit KIA und Hyundai schon die weitaus schöneren SUV auf die Räder.

      Wen gibt's da noch ? Ach ja, OPEL. Crossland, Grandland - eher so designmäßiges Mittelmaß, aber ja mehr Franzose als deutsches Produkt.

      Aber natürlich ist das alle Geschmachssache, denn sie fahren ja auf der Strasse und werden demzufolge auch gekauft.

      Für mich ist auch immer beim Fahrzeugkauf die Optik eines der wichtigsten Kriterien. Wenn ein Auto technisch noch so gut ist, aber ich es nicht leiden mag, würde ich es mir auch niemals kaufen. Wie geht es Euch dabei ?

      VG Uwe

      Tiguan 2.0 TSI DSG 4-Motion Highline R-Line DCC 20 Zoll Suzuka indiumgraumetallic
      Tiguan 1.4 TSI Sound 20 Zoll Kapstadt indiumgraumetallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hilgen-de ()