20" Suzuka Spurplatten ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      uq03 schrieb:



      Die Bilder im Anhang zeigen die Situation an der HA vor bzw. nach der Montage der Spurverbreiterungen.
      Das Reifenprofil (nicht der Reifen!) darf definitiv nicht über die Kotflügelaußenkante überstehen (sieht auf den Fotos aber so aus!) und trotz Eintragung ist das nicht erlaubt.
      Bei uns gibt es mittlerweile eine spezielle "Technische Truppe" der Polizei und die haben auch schon einige Autos stillgelegt und abschleppen lassen,
      gelten mittlerweile sogar als der Schrecken aller Tuner.
      Da haben sich schon einige Autofahrer und Fahrzeughalter trotz vermeintlich korrekter Eintragung im Fahrzeugbrief sehr gewundert und mussten zurückbauen,
      wie gesagt, trotz vorheriger (korrekter) Eintragung.

      Mich würde nur interessieren, was dann den Sachverständigen passiert, die etwas eintragen, was sich bei näherer Überprüfung als unzulässig anzusehen ist?

      Eventuell - oder hoffentlich - war bei Dir ja nur der Winkel der Kamera unglücklich gewählt!?
      ""
    • Neu

      ALs ich noch mich als Tuner betätigt habe, das war in den 80'ziger Jahren.
      Da gab es schon dies Technisch versierte Truppe bei der Polizei, bei uns in Berlin.
      Die hatten damals schon ein sehr gutes wissen. Wenn es eingetragen war (ordenentlich bei der TÜV Stelle) und es war nicht gesetz mäßig (z.B. zu tief, zu kleines Lederlenkrad) trotz ABE wurde Dir die weiterfahrt verboten.
      Ich hatte in meinen Kadett C Coupe GTE ein zu kleines Lenkrad mit ABE eingebaut, no Chance.
      Nach Hause Orginal wieder rein vorgeführt und bezahlt.

      mit freundlichen Grüßen

      mike

      Tiguan II Highline 4MOTION BlueMotion Technology 2,0 I TDI SCR 140 kW (190PS)